»Der Modellbahnteil im EK 12/2016

8. November 2016 | Von | Kategorie: Modellbahn im EK

Bildergalerie aus unserer Dezember-Ausgabe, die ab 11. November bei Ihrem Händler verfügbar ist.

  • 21. Modell-Hobby-Spiel – das Messe-Highlight im Osten
  • 35 Jahre FREMO – Jubiläumstreffen in Riesa
  • Autonomer Straßenverkehr – das DC-Car-System – Teil 2: Einfache Steuerung
  • Total normal! – P 2654 im Sommer 1958 – Zugbildung in Vorbild & Modell
  • Putzen kann Spaß machen – Märklins neue Central Station 3 plus
  • Erstklassiger Preuße in H0 – Mehr Wagenmathematik: 2 × B3 Pr 07 = 1 × A3 Pr 04
RUBRIKEN:

Flohmarkt • Modellbahn-Kolumne • Neuheiten-Kurier • Veranstaltungen Vorbild/Modell • Impressum/Leserbriefe

Der P 2654 im Sommer 1958

Foto: chFoto: ch

In unserer Serie „Zugbildung in Vorbild und Modell“ spielt dieses Mal der P 2654 von Flensburg nach Neumünster aus dem Jahr 1958 die Hauptrolle. Eine pr. P 8, Preußenwagen und „Donnerbüchsen“ waren in den fünfziger Jahren noch ein alltägliches Zugbild. Aus heutiger Sicht macht gerade die vermeintlich unscheinbare Zusammenstellung den besonderen Reiz dieser Zuggarnitur aus.

Erstklassiger Preuße in H0

Foto: Marc HeckmannFoto: Marc Heckmann

Nach dem Bau eines zwei­klassigen Preußen im EK 10/2016 zeigt uns Christoph von Neumann den Bau eines preußischen Abteilwagens 1. Klasse in Epoche-III-Ausführung, der u. a. mit Bauteilen aus seinem ­Programm von CN-Modell gebaut wird.

Kommentare sind geschlossen