»Der Modellbahnteil im EK 10/2017

12. September 2017 | Von | Kategorie: Modellbahn im EK

 

  • Gare de Priméry“ – Eindrucksvolle H0-Anlage aus dem Burgund
  • DE 2500 in H0 – Drehstrom-Diesel von Liliput
  • Legendäre Ellok-Schönheit: E 18 in Spur 1 von Märklin
  • Fahrt frei für den IC ’79 – Maßstäbliche IC-Wagen von Piko in H0
  • Bayerischer Stangen-„Bulle“ – Das H0-Modell der 152 (E 52) von Piko
  • Neues Digitales von Märklin: Updates und Schaltdecoder
  • Neues von der „Modellbundesbahn“ – EK-Interview mit Karl Fischer
  • Baustelle, bitte aufpassen! Anlagenerweiterung in Spur 0 – Teil 2
RUBRIKEN:

Flohmarkt • Modellbahn-Kolumne • Neuheiten-Kurier • Veranstaltungen Vorbild/Modell • Impressum/Leserbriefe

Eindrucksvolle H0-Anlage aus dem Burgund

Foto: Jürgen WisckowFoto: Jürgen Wisckow

Modellbahn-Anlagen aus dem Ausland sind stets die besonderen Höhepunkte großer Modellbaumessen, geben sie uns doch einen Einblick in die hohe Modellbaukunst unserer Nachbarn. So zählte auch die H0-Anlage „Gare de Priméry“ des RMC 71 aus Frankreich zu den stets dicht umlagerten Attraktionen der diesjährigen „Intermodellbau“ in Dortmund. Wir stellen die sehenswerte Schauanlage vor.

Anlagenerweiterung in Spur 0 – Teil 2

Foto: Thorsten StröverFoto: Thorsten Ströver

Im ersten Teil hatte Thorsten Ströver den Beginn der Arbeiten zur landschaftlichen Erweiterung seiner Spur-0-Anlage beschrieben. Nachdem das Bett für den neuangelegten Fluss durchgetrocknet war, haben sich er und seine Söhne an die Gestaltung des Fließgewässers, den Bewuchs des Ufers und die Detaillierung der Umgebung gemacht. Seine Techniken, die sich problemlos auf andere Baugrößen übertragen lassen, stellt er in diesem Beitrag vor.

Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen