Datenschutz

Datenschutzerklärung

Stand Mai 2018

Die EK-Ver­lag GmbH möch­te Ihnen im Fol­gen­den erläu­tern, wie bei der Nut­zung unse­rer Ange­bo­te den gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen gemäß der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DS-GVO), dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG) sowie dem Tele­me­di­en­ge­setz (TMG) ent­spro­chen wird.

§ 1 Geltungsbereich

Die nach­fol­gen­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen gel­ten für fol­gen­de Ange­bo­te der EK-Ver­lag GmbH:

  • www.eisenbahn-kurier.de
  • www.modellbahn-kurier.de
  • www.stadtverkehr.de
  • www.eisenbahnjahre.de

Die EK-Ver­lag GmbH, Lör­ra­cher Stra­ße 16, 79115 Frei­burg, ver­tre­ten durch Dierk Law­renz (E‑Mail: service@​eisenbahn-​kurier.​de) ist Ver­ant­wort­li­cher gem. Art. 4 Abs. 7 DS-GVO. Unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten errei­chen Sie unter GK Com­pu­ter Krumm e.K., Böck­ler­str. 7, 79110 Freiburg.

§ 2 Übersicht über die hinterlassenen Daten

Bei den Daten, die von uns erho­ben wer­den, han­delt es sich ent­we­der um

  • (a) per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die bei Abruf einer jeden Web­sei­te erho­ben wer­den oder die Sie frei­wil­lig ein­tra­gen, wenn Sie eine Bestel­lung auf­ge­ben, eine Befra­gung aus­fül­len, an einem Gewinn­spiel teil­neh­men, sich an Dis­kus­si­ons­fo­ren betei­li­gen, an einem Wett­be­werb teil­neh­men oder ähn­li­che Diens­te in Anspruch nehmen;
  • (b) Tracking-Infor­ma­tio­nen, die durch die Nut­zung der jewei­li­gen Ange­bo­te gesam­melt werden.

Personenbezogene Daten

Der über­wie­gen­de Teil unse­rer Diens­te kann kos­ten­los und ohne irgend­ei­ne Regis­trie­rung genutzt wer­den. Sofern Sie bei ein­zel­nen Diens­ten Daten ange­ben müs­sen, die im Zusam­men­hang mit Ihrem Namen gespei­chert wer­den (= per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten), wer­den die­se Daten ver­ar­bei­tet, gespei­chert und genutzt, soweit dies erfor­der­lich ist, um Ihnen die Inan­spruch­nah­me der über­wie­gen­den Diens­te zu ermöglichen.

Bei der bloß infor­ma­to­ri­schen Nut­zung der Web­site, also wenn Sie sich nicht regis­trie­ren oder uns ander­wei­tig Infor­ma­tio­nen über­mit­teln, erhe­ben wir nur die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Ihr Brow­ser an unse­ren Ser­ver über­mit­telt. Wenn Sie unse­re Web­site betrach­ten möch­ten, erhe­ben wir die fol­gen­den Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen unse­re Web­site anzu­zei­gen und die Sta­bi­li­tät und Sicher­heit zu gewähr­leis­ten (Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adres­se
  • Datum und Uhr­zeit der Anfrage
  • Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfor­de­rung (kon­kre­te Seite)
  • Zugriffs­sta­tus/HTTP-Sta­tus­code
  • jeweils über­tra­ge­ne Datenmenge
  • Web­site, von der die Anfor­de­rung kommt
  • Brow­ser
  • Betriebs­sys­tem und des­sen Oberfläche
  • Spra­che und Ver­si­on der Browsersoftware.

Tracking-Informationen

Wie ande­re Inter­net­an­ge­bo­te auch, nut­zen wir soge­nann­te “Coo­kies“ und ande­re Tech­no­lo­gien, um Sie als unse­ren Kun­den zu erken­nen und um per­so­na­li­sier­te Dienst­leis­tun­gen anbie­ten zu kön­nen. Dar­über hin­aus möch­ten wir auch ver­ste­hen, wel­che Ange­bo­te von unse­ren Kun­den ver­stärkt genutzt wer­den und wie lan­ge die Ver­weil­dau­er auf ihnen ist. Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrer Fest­plat­te dem von Ihnen ver­wen­de­ten Brow­ser zuge­ord­net gespei­chert wer­den und durch wel­che der Stel­le, die den Coo­kie setzt (hier durch uns), bestimm­te Infor­ma­tio­nen zuflie­ßen. Coo­kies kön­nen kei­ne Pro­gram­me aus­füh­ren oder Viren auf Ihren Com­pu­ter über­tra­gen. Sie die­nen dazu, das Inter­net­an­ge­bot ins­ge­samt nut­zer­freund­li­cher und effek­ti­ver zu machen.

(a) Google Analytics

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. (“Goog­le”). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. “Coo­kies”, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Fal­le der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­sei­te wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt.

Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusammengeführt.

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und installieren.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz fin­den Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass auf die­ser Web­sei­te Goog­le Ana­ly­tics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erwei­tert wur­de, um eine anony­mi­sier­te Erfas­sung von IP-Adres­sen (sog. IP-Mas­king) zu gewährleisten.

Wir nut­zen Goog­le Ana­ly­tics, um die Nut­zung unse­rer Web­site ana­ly­sie­ren und regel­mä­ßig ver­bes­sern zu kön­nen. Über die gewon­ne­nen Sta­tis­ti­ken kön­nen wir unser Ange­bot ver­bes­sern und für Sie als Nut­zer inter­es­san­ter aus­ge­stal­ten. Für die Aus­nah­me­fäl­le, in denen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten in die USA über­tra­gen wer­den, hat sich Goog­le dem EU-US Pri­va­cy Shield unter­wor­fen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechts­grund­la­ge für die Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Infor­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Goog­le Dub­lin, Goog­le Ire­land Ltd., Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Ire­land, Fax: +353 (1) 436 1001. Nut­zer­be­din­gun­gen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Über­sicht zum Daten­schutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Daten­schutz­er­klä­rung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 3 Nutzung und Weitergabe der hinterlassenen Daten

Wir tref­fen gene­rell größt­mög­li­che Vor­keh­run­gen für die Sicher­heit Ihrer Daten. Hin­sicht­lich der ein­zel­nen Daten gilt folgendes:

(a) Personenbezogene Daten

Sofern Sie per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten hin­ter­las­sen, wer­den die­se nur dann für pro­dukt­be­zo­ge­ne Umfra­gen und Mar­ke­ting­zwe­cke genutzt und/​oder an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben, wenn Sie uns zuvor Ihr Ein­ver­ständ­nis erklärt haben bzw. wenn nach den gesetz­li­chen Rege­lun­gen von Ihnen gegen eine der­ar­ti­ge Ver­wen­dung kein Wider­spruch ein­ge­legt wor­den ist. Ohne Ihr Ein­ver­ständ­nis ist uns eine Wei­ter­ga­be nur in fol­gen­den Fäl­len gestattet:

  • bei Ein­schal­tung ande­rer Unter­neh­men, die uns bei der Auf­trags­ab­wick­lung behilf­lich sind, zum Bei­spiel um Bestel­lun­gen durch­zu­füh­ren, die Abrech­nung zu ver­ar­bei­ten, Kun­den­diens­te zu erbrin­gen, Waren zu ver­sen­den oder sons­ti­ge für die Leis­tungs­er­brin­gung not­wen­di­ge Funk­tio­nen ausführen
  • wenn wir gesetz­lich oder gericht­lich dazu ver­pflich­tet sind, per­sön­li­che Daten zu über­mit­teln, wer­den wir Sie – sofern zuläs­sig – unver­züg­lich über die Daten­wei­ter­ga­be informieren

(b) anonymisierte/​pseudonymisierte Infor­ma­tio­nen, Tracking-Informationen

Anonymisierte/​pseudonymisierte Infor­ma­tio­nen sowie Tracking-Infor­ma­tio­nen dür­fen für fol­gen­de Nut­zun­gen ver­wen­det werden:

  • zur Ver­bes­se­rung unse­rer Ange­bo­te und Ser­vices sowie zur Mes­sung des Traf­fic und der gene­rel­len Benutzungsmuster
  • zur Benach­rich­ti­gung der Urhe­ber über die Nut­zung ihrer Arti­kel, zur Infor­ma­ti­on der Wer­bungtrei­ben­den über die Nut­zungs­ge­wohn­hei­ten und Eigen­schaf­ten unse­rer Kun­den etc.
  • zur Markt­for­schung

§ 4 Ihre Rechte

Sie haben gegen­über uns fol­gen­de Rech­te hin­sicht­lich der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berich­ti­gung oder Löschung,
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Verarbeitung,
  • Recht auf Wider­spruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns zu beschweren.

§ 5 Newsletter

Mit Ihrer Ein­wil­li­gung kön­nen Sie unse­ren News­let­ter abon­nie­ren, mit dem wir Sie über unse­re aktu­el­len inter­es­san­ten Ange­bo­te infor­mie­ren. Die bewor­be­nen Waren und Dienst­leis­tun­gen sind in der Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung benannt.

Für die Anmel­dung zu unse­rem News­let­ter ver­wen­den wir das sog. Dou­ble-opt-in-Ver­fah­ren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmel­dung eine E‑Mail an die ange­ge­be­ne E‑Mail-Adres­se sen­den, in wel­cher wir Sie um Bestä­ti­gung bit­ten, dass Sie den Ver­sand des News­let­ters wün­schen. Wenn Sie Ihre Anmel­dung nicht inner­halb von 24 Stun­den bestä­ti­gen, wer­den Ihre Infor­ma­tio­nen gesperrt und nach einem Monat auto­ma­tisch gelöscht. Dar­über hin­aus spei­chern wir jeweils Ihre ein­ge­setz­ten IP-Adres­sen und Zeit­punk­te der Anmel­dung und Bestä­ti­gung. Zweck des Ver­fah­rens ist, Ihre Anmel­dung nach­wei­sen und ggf. einen mög­li­chen Miss­brauch Ihrer per­sön­li­chen Daten auf­klä­ren zu können.

Pflicht­an­ga­be für die Über­sen­dung des News­let­ters ist allein Ihre E‑Mail-Adres­se. Die Anga­be wei­te­rer, geson­dert mar­kier­ter Daten ist frei­wil­lig und wird ver­wen­det, um Sie per­sön­lich anspre­chen zu kön­nen. Nach Ihrer Bestä­ti­gung spei­chern wir Ihre E‑Mail-Adres­se zum Zweck der Zusen­dung des News­let­ters. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Ein­wil­li­gung in die Über­sen­dung des News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen und den News­let­ter abbe­stel­len. Den Wider­ruf kön­nen Sie durch Klick auf den in jeder News­let­ter-E-Mail bereit­ge­stell­ten Link, per E‑Mail an service@​eisenbahn-​kurier.​de oder durch eine Nach­richt an die im Impres­sum ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten erklären.

§ 6 Werbung in den Angeboten der EK-Verlag GmbH

Die Wer­be­an­zei­gen auf unse­ren Ange­bo­ten wer­den durch einen beauf­trag­ten Drit­ten gelie­fert. Im Rah­men der Wer­be­aus­lie­fe­rung wer­den kei­ne Infor­ma­tio­nen, wie bei­spiels­wei­se Ihr Name, Ihre Adres­se, E‑Mail-Adres­se oder Tele­fon­num­mer ver­wen­det. Wäh­rend der Belie­fe­rung kann es aller­dings sein, dass der Beauf­trag­te in unse­rem Auf­trag ein Coo­kie auf Ihrem Brow­ser setzt oder ver­wen­det. Ein Coo­kie erhebt jedoch kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

§ 7 Änderung/​Löschung personenbezogener Daten

Über­all dort, wo Sie per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten hin­ter­las­sen haben, kön­nen Sie direkt über die jewei­li­ge Regis­trie­rungs­sei­te die­se Daten ändern und/​oder löschen.

Unse­re Info­li­ne hilft Ihnen bei allen Fra­gen zu unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung ger­ne weiter.