»Der neue Wolff ist da: zwischen Hamburg und Sylt

13. September 2012 | Von | Kategorie: Bücher

Modell­bah­ner, die Anla­gen mit nord­deut­schem Flair bau­en oder bau­en wol­len, brau­chen die­ses Buch.
Modell­bah­ner, die Anla­gen mit Neben- oder Pri­vat­bahn-The­men pla­nen oder betrei­ben, bekom­men unzäh­li­ge Anre­gun­gen und Inspirationen.

Die Gerd-Wolff-Bücher über die deut­schen Klein- und Pri­vat­bah­nen sind ein Stan­dard­werk. Das Wolff-Werk: 5.000 Sei­ten, 10.000 Bil­der west­deut­scher Klein- und Pri­vat­bah­nen – regio­nal auf 13 Bän­de ver­teilt. In der Tra­di­ti­on sei­ner Buch­rei­he setzt Gerd Wolff mit dem 13. und letz­ten Band einen wür­di­gen Schluss­punkt: Der Inhalts­bo­gen von Band 13 über den West­teil Schles­wig-Hol­steins spannt sich vom Ham­bur­ger Vor­ort­ver­kehr über den typi­schen Pro­vinz­ver­kehr der Rends­bur­ger Kreis­bahn hin zu den legen­dä­ren Nordsee-Inselbahn.

In den „Wolffs“ fin­det man auch – wie zu erwar­ten – zahl­rei­che Fahr­zeug­fo­tos wie z. B. unbe­kann­te Betriebs­auf­nah­men von Pri­vat­bahn-Trieb­wa­gen (MAN, Ess­lin­ger und Borg­ward – alle bei Bre­ki­na im Pro­gramm). Die Fotos und die Plä­ne der Bahn­an­la­gen sind für Modell­bah­ner eine rei­che Fundgrube:

  • lan­des­ty­pi­sche Gebäu­de und Anlagen
  • stau­nens­wer­te Fahrzeug-Vielfalt
  • ver­schie­de­ne Pflas­ter und Asphal­tie­run­gen auf engem Raum
  • Misch­masch unter­schied­li­cher Zäu­ne in der Landschaft …

Eben alles, was typi­sche Neben­bahn-Ath­mo­sphä­re ausmacht!

Die Fotos fan­gen gan­ze Epo­chen ein. Wolffs Tex­te fes­seln – in den EK-Büchern gibt er sein pro­fun­des Wis­sen an fol­gen­de Genera­tio­nen wei­ter.
Der Brock­haus für Eisen­bahn­freun­de? Die Wolff-Bände!

  • Der Titel kann unter der Bestell­nummer 672 im ekshop.de und im guten Buch­handel bestellt werden.

Kommentare sind geschlossen