»Der Modellbahnteil im EK 10/2014

9. September 2014 | Von | Kategorie: Modellbahn im EK

Bildergalerie aus unserer Oktober-Ausgabe, die ab 12. September bei Ihrem Händler verfügbar ist.

  • Formsignale in 1:45 – Weinerts Klassiker für Spur 0
  • Fahrbares Anschlussgleis – Culemeyerroller mit Faun-Zugmaschine in H0
  • Birke in Null – Baum im Selbstbau
  • Übergang mit Scherengittern – Vorbildgerecht verfeinerte H0-Donnerbüchsen
  • Märklin goes DCC – vielseitige neue Weichen- und Schaltdecoder
  • Vom Entlüften zur Gleiswaage – rangieren in Hamburg „Ericus“
  • Der Erweiterer: IB-Control II von Uhlenbrock – den Steuerradius von LocoNet-Systemen ausdehnen
  • Unterwegs im Chemiedreieck – H0-Industrieanlage mit viel Rangierbetrieb
RUBRIKEN:

Flohmarkt • Modellbahn-Kolumne • Neuheiten-Kurier • Veranstaltungen Vorbild/Modell • Impressum/Leserbriefe

Preußischer Hochdruckdampfer H 17 206 in Vorbild und Modell

jsk-Micro-17-206-010

Die H 17 206 der DRG von 1925 mit einer Hochdruckkesselanlage von 60 bar sollte als Versuchsträgerin ihre konstruktiven Möglichkeiten und wärmetechnischen Vorteile beweisen. Die Firma Micro-Feinmechanik hat diesen Versuchsträger als H0-Modell realisiert – Grund genug, Geschichte und Modell ins Bild zu setzen.

Übergang mit Scherengittern

neumann-heckmann-schrerengitter

Zum typischen Erscheinungsbild von Personenwagen mit offenen Plattformen und Übergängen gehört die Absicherung der Übergänge mit Scherengittern. Christoph von Neumann zeigt, wie man mit dem Nachrüsten von feinen und betriebstauglichen Scheren­gittern und Übergangsblechen aus seinen Wagenmodellen noch mehr herausholen kann.

Das interessiert besonders Modellbahner – im Vorbildteil des EK 10/2014

  • V 51 und V 52

Kommentare sind geschlossen