»Der Modellbahnteil im EK 2/​2013

7. Januar 2013 | Von | Kategorie: Modellbahn im EK

Bil­der­ga­le­rie aus unse­rer Febru­ar-Aus­ga­be, die ab 11. Janu­ar bei Ihrem Händ­ler ver­füg­bar ist:

 

  • Indus­trie­at­mo­sphä­re auf 2,5 m²: Ran­gier- und Fahr­spaß in H0 trotz klei­ner Fläche
  • Dreibein“ in 0: Die V 60 von Lenz ist da
  • Bau­rei­he 212 von Märk­lin – Form­neu­heit in Spur H0
  • Die Bau­rei­he 82 von KM 1: Pre­mi­um-Modell zum Jubi­lä­um in 1:32
  • Brü­cken­schlag – klei­ne Lacer­cut-Brü­cke von Joswood
  • Schie­be­büh­nen für die Modell­bahn: Mecha­nik, Elek­trik und Steuerung
  • D 311 „Wör­ther­see“ – tol­le Epo­che-IV-Wagen von L.S. Models
  • Papier – sau­ber schnei­den und kle­ben: Wie Win­fried Schmitz-Esser es macht
RUBRIKEN:

Floh­markt • Modell­bahn-Kolum­ne • Neu­hei­ten-Kurier • Ver­an­stal­tun­gen Vorbild/​Modell • Impressum/​Leserbriefe

Winfried Schmitz-Esser:
Papier – sauber schneiden und kleben

Preußen aus Papier; Foto: Winfried Schmitz-EsserPreu­ßen aus Papier; Foto: Win­fried Schmitz-Esser

Mit den preu­ßi­schen Abteil­wa­gen, die jahr­zehn­te­lang das Bild der Eisen­bahn präg­ten, war Win­fried groß gewor­den. In lan­gen Fahr­ten, auf har­ten Lat­ten­bän­ken, beim Kla­cken der Schienen­stöße, ist er mit ihnen aufs Du gekom­men. Wie von einem sol­chen Wagen ein H0-Modell bekom­men? Die­se Fra­ge stell­te sich unser Autor Anfang der fünf­zi­ger Jah­re. Im Modell­bahn­la­den gab es so etwas nicht zu kau­fen. Wenn er einen C3 Pr 08 haben woll­te, müss­te er ihn sich sel­ber bau­en. Aber wie und wor­aus? Aus Holz, mit der Laub­sä­ge? Doch bit­te nicht in 1:87! Aus Metall? Das Aus­sä­gen der vie­len Fens­ter wür­de müh­sam sein, nicht sau­ber gelin­gen. Aus Bake­lit, dem Mate­ri­al der frü­hen Pla­ti­nen? Da wären die Run­dun­gen nicht machbar.Blieb also noch Kar­ton und ande­res Papier. Da fehl­te aber eine geeig­ne­te Metho­de – die war her­aus­zu­fin­den und zu erproben …

Lust auf schöne Züge:
Klassischer
DB-Schnellzug von L.S.Models

Klassische D-Zug-Wagen für Epoche IVa von L.S.Models; Foto: FZKlas­si­sche D‑Zug-Wagen für Epo­che IVa von L.S.Models; Foto: FZ

Mit dem D 311 „Wör­ther­see“ Frank­furt (M) — Kla­gen­furt aus dem Win­ter 1971/​72 setzt der bel­gi­sche Her­stel­ler L.S.Models sei­ne Serie von The­men­zü­gen fort. Die Zusam­men­stel­lung des Epo­che-IVa-Zuges ori­en­tiert sich am Lauf­weg zwi­schen Mün­chen und Salz­burg. Wir stel­len Ihnen die sehr attrak­ti­ven Wagen des Zuges vor.

 

Schlagworte: , , , , ,

Kommentare sind geschlossen