»Der Modellbahnteil im EK 4/2013

12. März 2013 | Von | Kategorie: Modellbahn im EK

Bildergalerie aus unserer April-Ausgabe, die ab 15. März bei Ihrem Händler verfügbar ist:

  • Messingteile – auf einige Hundertstel genau!: Wie Winfried Schmitz-Esser es macht
  • Osterweiterung: Polnische Produkte von Schlesien-Modelle
  • Die Analog-App für die Z 21 –Überraschungs-Neuheit der Modelleisenbahn GmbH
  • Starkes Stück in Null: V 200.1 : Neuer Anbieter MBW startet in 0 und 1
  • Neuheiten 2013 – abseits der Spielwarenmesse
  • Digitale Trends 2013: Wird die Modellbahn virtuell?
  • Gab’s denn sowas? Außergewöhnliche Zugbildungen im Modell
  • Stückgut solo – Gepäcktriebwagen VT 69 von Liliput in H0
RUBRIKEN:

Flohmarkt • Modellbahn-Kolumne • Neuheiten-Kurier • Veranstaltungen Vorbild/Modell • Impressum/Leserbriefe

Starkes Stück in Null: V 200.1 von MBW

V 200.1 von MBW; Foto: fzV 200.1 von MBW; Foto: fz

Als erstes Fahrzeugmodell der 2012 gegründeten MBW Spur 0 GmbH in Mülheim (Ruhr) erscheint die V 200.1 in 1:45. Das Modell bringt stolze 2.177 g auf die Waage. Ob es noch weitere starke und schwergewichtige Eigenschaften des Modells gibt? Das lesen Sie im EK 4/2013 …

Gab’s denn sowas?

Foto: Otto HumbachFoto: Otto Humbach

„Et jibt nischt wat et nich jibt“, weiß die „Berliner Schnauze“ so treffend zu formulieren. Wie Vorbildenthusiasten meinen, setzt allerdings so mancher Modellbahner diesen Spruch allzu akri­bisch auf seiner Anlage um. Dass es beim Vorbild aber tatsächlich allerhand Ungewöhnliches gab, zeigen die folgenden acht Modell­garnituren, die alle vorbildgerecht nach Fotos oder soweit bekannt nach Zugbildungsplänen zusammengestellt sind – mit ei­ner bewusst „gefälschten“ Ausnahme. Diesen „Aprilscherz“ werden Sie, lieber Leser, sicherlich gleich herausgefunden haben …

Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen