»Der Modellbahnteil im EK 12/2015

10. November 2015 | Von | Kategorie: Modellbahn im EK

ek-2015-12-seite-092In eigener Sache

Leider ist der Druckerei beim Zusammenstellen der Seiten des EK 12/2015 ein Fehler unterlaufen, so dass die Seite 92 nicht mit dem richtigen Inhalt gedruckt wurde (Seite 95 wurde zweimal abgedruckt). Da die Auslieferung der Ausgabe nicht mehr aufzuhalten ist, stellen wir Ihnen »» hier vorab die Seite 92 als Download zur Verfügung.
Wir bitten um Entschuldigung.


 

Bildergalerie aus unserer Dezember-Ausgabe, die ab 13. November bei Ihrem Händler verfügbar ist.

 

  • K.P.E.V. in Epoche IV aus Posnań (Posen) – Międzychód Letnisko (Birnbaum Ost) in H0
  • 70.0 mit „purem“ Fahrwerk in H0 – Ein Weg zum maßstäblichen Rad-Schiene-System
  • VW-Transportbehälter – Bahntransport in Vorbild & Modell
  • Modell-Hobby-Spiel – Rundgang über die 20. Modellbaumesse in Leipzig
  • Geschweißt und nachhaltig verwendbar – Rawie-Bremsprellbock
  • Achtung, Baum fällt! – Action kombiniert mit Sound
  • Lebenszeichen aus Zwickau – Jubiläumslok 03 1090 von Gützold in H0
RUBRIKEN:

Flohmarkt • Modellbahn-Kolumne • Neuheiten-Kurier • Veranstaltungen Vorbild/Modell • Impressum/Leserbriefe

Bahntransport in Vorbild und Modell: VW-Transportbehälter 

Foto: Jürgen HungerFoto: Jürgen Hunger

Die deutsche Automobil­industrie nutzt bereits seit Jahrzehnten die Schiene als „verlängertes Fließband“ zwischen Zuliefer- und Montagewerken. Jürgen Hunger er­forschte das in den fünfziger Jahren dafür entwickelte Behältersystem des VW-Konzerns und zeigt, wie man Motoren und Getriebe unter die Haube bekommt.

70.0 mit „purem“ Fahrwerk

Foto: jskFoto: jsk

Das feine Fleischmann-Modell der Baureihe 70.0 (bay Pt 2/3) diente im EK 12/2003 als exemplarisches Beispiel für ein ­Plädoyer für das RP 25-System. Zwölf Jahre später nutzte Rolf-Michael Haugg das gleiche Modell für eine Standort­bestimmung seines „H0-Puristentums“.

Kommentare sind geschlossen