»Der Modellbahnteil im EK 5/2016

12. April 2016 | Von | Kategorie: Modellbahn im EK

Bildergalerie aus unserer April-Ausgabe, die ab 15. April bei Ihrem Händler verfügbar ist.

  • Es war einmal im Flöhatal – Anlagenvorschlag noch Vorbild
  • Preußische S 10 in 1:87 – Teil 2: Dreizylinder-Schnellzuglok 17 218
  • Der Commander spricht nun mfx – Neues Updaten für die Viessmann-Zentrale
  • Langlebiges „Bügeleisen“ – Die E 60 von Märklin in Spur 1
  • Preußenlok für Europa: Belgische P 8 als H0-Neuheit von Os.Kar
  • Schmalspurig durch Mecklenburg – H0f-Anlage nach Vorbild der MPSB
  • Uhlenbrocks Erleuchtung: H0-Firmengebäude mit steuerbarer Beleuchtung
  • Kinovergnügen auf der Modellbahn – Noch-Filmfestival mit Rapsberry Pi
RUBRIKEN:

Flohmarkt • Modellbahn-Kolumne • Neuheiten-Kurier • Veranstaltungen Vorbild/Modell • Impressum/Leserbriefe

Preußische S 10 in 1:87 – die Dreizylinder-Schnellzuglok 17 218

17 218 05Foto: Alfred Fordon

Nach der Vierzylinder-S 10 (DRG-Baureihe 17.0) nimmt sich Alfred Fordon nun der Dreizylinder-Variante (DRG-Baureihe 17.2) an. Als Vorbild diente ihm 17 218, die fast erhalten geblieben wäre. Diese 2’C h3-Lok war schon in den späten dreißiger Jahren mit induktiver Zugsicherung ausgerüstet worden – ein ungewöhnliches Detail, das natürlich auch am Modell nicht fehlen darf …

H0f-Anlage nach Vorbild der Mecklenburgisch-Pommerschen Schmalspurbahn (MPSB)

mpsbFoto: Tom-Karsten Alexander

Sven Meyer aus Schkeuditz begeistert sich seit Kindesbeinen für die Mecklenburgisch-Pommersche Schmalspurbahn. Nun hat er das Teilstück von Uhlenhorst nach Lüskow im Modell wieder aufleben lassen. Tom-Karsten Alexander stellt uns die sehenswerte Anlage in der ungewöhnlichen Spurweite H0f vor.

Kommentare sind geschlossen