»Der Modellbahnteil im EK 2/​2018

11. Januar 2018 | Von | Kategorie: Modellbahn im EK

Bil­der­ga­le­rie aus un­se­rer Febru­ar-Aus­ga­be, die ab 12. Janu­ar bei Ih­rem Händ­ler ver­füg­bar ist.

 

  • H0e Elsäs­ser Art – Schmal­spur-Selbst­bau par excellence
  • Still­ge­leg­tes Gleis im Grü­nen: Anla­gener­wei­te­rung in Spur 0 – Teil 2
  • Renn­steig-Pen­del 1992 – Zug­bil­dung in Vor­bild & Modell: N 14742
  • Im Wald, da sind die Bäu­me – Modell­bäu­me im Vergleich
  • Ein „Trumm“ von Loko­mo­ti­ve: Die fran­zö­si­sche 241 A 65 von Märk­lin in H0
  • H0-Form­si­gnal­bau­sät­ze – Teil 2: Haupt­si­gna­le mit Schmal- und Gittermast
  • 132 von Piko in H0 – Zuwachs bei der V 300-Familie
RUBRIKEN:

Floh­markt • Modell­bahn-Kolum­ne • Neu­hei­ten-Kurier • Ver­an­stal­tun­gen Vorbild/​Modell • Impressum/​Leserbriefe

Rennsteig-Pendel 1992 – Zugbildung des 14742 in Modell und Vorbild

Foto: ch

Anfang der neun­zi­ger Jah­re ließ sich im Thü­rin­ger Wald noch die „alte“ DR erle­ben, auch wenn sich die Zusam­men­le­gung mit der DB bereits abzeich­ne­te. Der 1992 mit einer Doppelstock­einheit und zwei Loks ­ver­keh­ren­de N 14742 ist optisch eben­so reiz­voll wie heim­an­la­gen­ge­recht kurz.

Stillgelegtes Gleis im Grünen

Foto: Thors­ten Ströver

Sie gehö­ren heu­te lei­der zum all­täg­li­chen Bild der Eisen­bahn – „still­ge­leg­te Glei­se“ und ver­wais­te Bahn­däm­me. Zuge­wach­se­ne Glei­se oder gar deren Rück­bau sind die Merk­ma­le, die dem auf­merk­sa­men Betrach­ter nicht ent­ge­hen. Für Thors­ten Strö­ver war dies ein The­ma, das er auch für sei­ne Anla­ge auf­grei­fen woll­te. In unse­rem heu­ti­gen Bei­trag zeigt er uns, wie er ein Stück „totes“ Gleis nach­träg­lich in sei­ne Anla­ge ein­ge­fügt hat.

Kommentare sind geschlossen