»Der Modellbahnteil im EK 10/​2018

10. September 2018 | Von | Kategorie: Modellbahn im EK

Bil­der­ga­le­rie aus un­se­rer Okto­ber-Aus­ga­be, die ab 14. Sep­tem­ber bei Ih­rem Händ­ler ver­füg­bar ist.

  • Baye­ri­sche Impres­sio­nen: H0-Modul­an­la­ge der MBC Poing in Epo­che III
  • Sounds aus Mün­chen – Deco­der von Döh­ler & Haass
  • MAN SD 200 gesu­pert: alter Wiking-Dop­pel­de­cker­bus in Schönheitskur
  • Che­mie­an­la­ge in H0: erwei­ter­ba­res Werk von Fal­ler – Teil 2
  • Farb­lich „getun­te“ Harz-Sach­sen – Reko­wa­gen-Son­der­mo­dell von Til­lig in H0m
  • Rekla­me mit Leucht­di­oden – klein, klei­ner, noch klei­ner und ganz klein …
  • Vari­an­ten­rei­cher Bau­satz: Ver­schlag­wa­gen V(h) 14 in H0 von RST
  • Gar­ten­ver­ein „Deut­sche Hecke“ – Klein­pflan­zen für den (Modell-)Garten im Vergleich
RUBRIKEN:

Floh­markt • Modell­bahn-Kolum­ne • Neu­hei­ten-Kurier • Ver­an­stal­tun­gen Vorbild/​Modell • Impressum/​Leserbriefe

Bayerische Impressionen: H0-Modulanlage des MBC Poing

Foto: Jür­gen Wisckow

Im Jahr 1993 fand sich im Osten von Mün­chen eine Grup­pe von Modell­bahn­freun­den zusam­men, um aus­zu­lo­ten, wie sie gemein­sam der Lei­den­schaft für die klei­ne Eisen­bahn frö­nen könn­te. Dass dar­aus ein modu­la­res Modell­bahn­stre­cken­netz von bis zu 120 m Län­ge erwach­sen wür­de, wel­ches auf loka­len und inter­na­tio­na­len Aus­stel­lun­gen Inter­es­se und Aner­ken­nung erlang­te, hat­ten sich die Grün­dungs­mit­glie­der der anfäng­li­chen Inter­es­sen­ge­mein­schaft damals so noch nicht ausgemalt…

Verschlagwagen V(h) 14

Foto: Marc Heckmann

Als ers­tes Fahr­zeug­mo­dell pro­du­ziert RST-Eisen­bahn­mo­dell­bau einen hoch­wertigen H0-Bau­satz des meist­gebauten Verschlag­wagens der Ver­bands­bau­art, den V(h) 14. Marc Heck­mann zeigt uns den Bau „sei­ner“ Epoche-III-Wagenvarianten.


Im Vor­bild­teil des Eisen­bahn-Kuriers 10/​2018 fin­den Sie einen umfang­rei­chen Bei­trag zum TEE Medi­o­la­num in Vor­bild und Modell.

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen