»Der Modellbahnteil im EK 8/​2011

12. Juli 2011 | Von | Kategorie: Modellbahn im EK

Bil­der­ga­le­rie aus unse­rer August-Aus­ga­be, die ab 15. Juli bei Ihrem Händ­ler ver­füg­bar ist:

  • 10 Jah­re Miniatur-Wunderland
  • Stad­ler GTW 2/​6 von Piko: Die Bau­rei­he 646 neu in Spur H0
  • Ein Bahn­hofs­wa­gen des Bw Mühl­dorf – Bas­te­lei in Spur N auf Basis eines Roco-Wagens
  • H0-Neu­heit: E 10 001 von Lili­put: Die Urahnin der DB-Ein­heits-Elloks im Modell
  • Und noch ein Rus­se … – Nie­der­bord­wa­gen XXtro 39 von Krü­ger Modellbau
  • Vom Vil­len­vier­tel bis zum Bw: In Spur N auf 3 m²
  • Güter­schup­pen Lipp­rams­dorf – Resin­bau­satz von Real-Modell in Bau­grö­ße 0
RUBRIKEN:

Floh­markt • Modell­bahn-Kolum­ne • Neu­hei­ten-Kurier • Ver­an­stal­tun­gen Vorbild/​Modell • Impressum/​Leserbriefe

Stadler GTW 2/​6 von Piko

piko-stadler-gtw

Der Stad­ler GTW 2/​6 von Piko – bei der DB AG als BR 646 in Betrieb

Lang­sam, aber sicher ent­wi­ckelt sich Piko zum H0-Spe­zia­lis­ten für moder­ne Nah­ver­kehrs­trieb­wa­gen. Nach dem elek­tri­schen „Talent 2“ stellt Piko nun den die­sel­ge­trie­be­nen Stad­ler-Gelenk­trieb­wa­gen GTW 2/​6  in der ver­kehrs­ro­ten Aus­füh­rung als Bau­rei­he 646 der DB AG vor …

Niederbordwagen XXtro 39 der DB von Krüger-Modellbau

Russe-Heckmann

Nie­der­bord­wa­gen XXtro 39 von Krü­ger-Modell­bau (Foto: Marc Heckmann)

Basie­rend auf dem Flach­wa­gen SSyl 19 ent­wi­ckel­te die rus­si­sche Eisen­bahn auch einen Nie­der­bord­wa­gen. Mar­tin Krü­ger (Krü­ger-Modell­bau) hat es ihr gleich getan und aus dem SSyl 19 den Nie­der­bord­wa­gen XXtro 39 entwickelt.

Ähn­lich wie die Flach­wa­gen sind auch etli­che die­ser Nie­der­bord­wa­gen wäh­rend des zwei­ten Welt­krie­ges nach Deutsch­land gekom­men. Sie wur­den danach als XXtro 39 in den Wagen­park der jun­gen deut­schen Bun­des­bahn auf­ge­nom­men. Bedingt durch die aty­pi­sche Brems­an­la­ge der Bau­art Matros­sow, wur­den auch die­se Wagen früh­zei­tig aus dem frei ver­füg­ba­ren Wagen­park in den Dienst­gü­ter­ver­kehr über­nom­men. Hier wur­den sie für den Trans­port von Ober­bau­ma­te­ri­al wie Schwel­len und Schot­ter, her­an­ge­zo­gen. Eini­ge Wagen sind auch an Pri­vat- oder Werks­bah­nen ver­äu­ßert worden.

Marc Heck­mann hat dar­aus wie­der ein wun­der­schö­nes Modell gebaut. Wie? – das steht im neu­en EK …

 

Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen