»Der Modellbahnteil im EK 9/2011

8. August 2011 | Von | Kategorie: Modellbahn im EK

Bildergalerie aus unserer September-Ausgabe, die ab 12. August bei Ihrem Händler verfügbar ist:

  • Zwischen Chiemgau und Alpen – H0-Heimanlage mit beeindruckender Gebirgslandschaft
  • Spur-1-Treffen Sinsheim 2011
  • „Fahrt frei“ für den 627.0 – Test des H0-Modells von Rivarossi
  • Spur 0: V 160/216 von Lenz
  • Zweimal Blockstelle Hottendorf – Bausatz für Spur 0
  • Schweres leicht gemacht: schwere Sackkarre von KoTol
  • Lasercut – ein Trend wird zum Boom: Interview mit Jörg Schmidt
  • Preußische P 6 in H0 von Fleischmann
RUBRIKEN:

Flohmarkt • Modellbahn-Kolumne • Neuheiten-Kurier • Veranstaltungen Vorbild/Modell • Impressum/Leserbriefe

6270 von Rivarossi

Triebwagen 627.0 von Rivarossi; Foto: jsk

In den siebziger Jahren wollte die DB mit modernen Dieseltriebwagen der Baureihen 627 und 628 die überalterten Schienenbusse auf Nebenbahnen ablösen. Rivarossi schickt nun das H0-Modell des einteiligen 627.0 als neuen „Retter der Nebenbahnen“ auf die Modellbahn-Anlagen.

Wie unser Autor und Redakteur Roland Scheller zu seinem Fazit kommt: „Mit dem 627.0 hat Hornby/Rivarossi einen attraktiven und gelungenen Triebwagen auf die H0-Gleise gestellt“, das lesen Sie im September-EK.

Modellbahnwerkstatt: Sackkarre von Kotol

Sackkarre von Kotol; Foto und Modellbau: Marc Heckmann

Der Transport von Gütern ist eine der Hauptaufgaben der Eisenbahn. Dazu müssen die Güter jedoch erst einmal auf- oder eingeladen und am Bestimmungsort wieder ab- oder ausgeladen werden. Um dies auf leichte Art zu bewerkstelligen, macht man sich gerne die Gesetze der Physik zu eigen. Ein klassisches Beispiel für die Arbeitserleichterung ist die Sackkarre. Mit ihr lassen sich auch schwere Güter leicht aufnehmen und beispielsweise in einen Güterwaggon transportieren.

Der Bausatz von KoTol besteht hauptsächlich aus Neusilber-Ätzteilen und einem Stück 0,4 mm dicken Messingdraht. Um den Zusammenbau der Sackkarre zu erleichtern …

Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen