Modellbahn im EK

»Der Modellbahnteil im EK 11/​2020" class="title"> »Der Modellbahnteil im EK 11/​2020

Die Vor­se­ri­en-216 010 in H0 von Piko | Die Maria­zel­ler­bahn als H0e-Anla­ge | Form­neue „Sil­ber­lin­ge“ von Bra­wa rol­len an | Ein­mal über den Fluss – Diora­ma für die Gier­fäh­re von Arti­tec | SBB RAm in 1 : 87 – Neu­kon­stru­ier­ter TEE-Trieb­zug von Märk­lin | Die­sel­lok für den Ver­schub: ÖBB-Rei­he 2070 in H0 von Jägern­dor­fer | Dach­ge­stal­tung mit Kreativ3.De | Marc Heck­mann: Ein klei­nes Diora­ma ent­steht | EDK 750 von Roco: H0-Kran­mo­dell mit hohem Spiel­wert | Trix-78.10 mit neu­en Rädern

Neue EK-Produkte

»Modellbahn-Kurier Special 34: Faszination Spur 1 – Teil 14

Auch ohne das Spur-1-Tref­fen 2020 prä­sen­tie­ren wir wie­der vie­le Neu­hei­ten, etwa den ganz aktu­el­len, uni­ver­sell ein­setz­ba­ren Deco­der-Pro­grammer von KM1. Zusam­men mit der eben­so neu­en T3 die­ses Her­stel­lers wird in einem Vor­bild­bei­trag auf die ver­schie­de­nen Aus­füh­run­gen die­ser belieb­ten Lok ein­ge­gan­gen. Meh­re­re Bau­be­rich­te beschäf­ti­gen sich mit dem Fines­ca­le-Gleis von Hosen­trä­ger, einer klei­nen Brü­cke im Ruhr­ge­biet, Figu­ren aus Weiß­me­tall und der Erwei­te­rung des Ost­ha­fens. Für Made in Ger­ma­ny steht die mäch­ti­ge E 95 von Bock­holt, die aus Edel­stahl gefer­tigt wird. …

»Modellbahn-Kurier 53: Digital 2020

Zum Auf­takt des Modell­jah­res 2020 stel­len wir die aktu­ells­ten Digi­tal­kom­po­nen­ten vor und geben einen Über­blick über die Neu­an­kün­di­gun­gen anläss­lich der Nürn­ber­ger Spiel­wa­ren­mes­se. Mit eini­gen beson­de­ren Eigen­schaf­ten kann das µCon-Sys­tem von LSdi­gi­tal auf­war­ten. Neben einer Sys­tem­über­sicht wird der Ein­satz der ver­schie­de­nen Modu­le und ihr Zusam­men­spiel in der Modell­bahn­pra­xis aus­führ­lich beschrie­ben.

»Modellbahn-Kurier Special 30: Faszination Spur 1 – Teil 11

Vor 50 Jah­ren schuf Märk­lin die Grund­la­gen für die heu­ti­ge Spur 1 und kün­digt als Über­ra­schungs­neu­heit die 241 A der SNCF in 1:32 an. Wir bli­cken zurück auf eine lan­ge, wech­sel­vol­le Ent­wick­lungs­ge­schich­te.
Modell­bau auf höchs­tem Niveau haben die bei­den Erbau­er des RIM­KOV-Rol­len­prüf­stands zele­briert. In der Rubrik Anla­gen­por­trät zei­gen wir die „Wup­per­ta­ler Stra­ße“ von Michiel Stolp. In Anleh­nung an den „Rabenau­er Grund“ der Wei­ße­ritz­tal­bahn hat Frank Zar­ges ein 1e-Diora­ma gestal­tet, des­sen Ent­ste­hung aus­führ­lich beschrie­ben wird.

»Modellbahn-Kurier 52: Digital 2019

Ein Schwer­punkt­the­ma im Modell­bahn-Kurier 52 „Digi­tal 2019“ sind die ver­schie­de­nen Bedien­kon­zep­te – die Schnitt­stel­le zwi­schen Modell­bah­ner und Digi­tal­sys­tem: Stan­dard-Dis­play mit Tas­ten, gro­ßer Touch­screen oder Black­box via PC, Smart­pho­ne & Co. Dazu im Pra­xis­test: die neu­en Hand­reg­ler von Tams und Lenz.

Neuheiten

»Nachbau statt Umbau

Ein pfif­fi­ger Leser wies uns auf eine unge­naue For­mu­lie­rung bei der Vor­stel­lung der neu­en preu­ßi­schen Abteil­wa­gen hin. Bra­wa bil­det nicht die Zwei­ach­ser nach, die durch Aus­bau der drit­ten Ach­se ent­stan­den, son­dern die Nach­bau­ten der DRG, die gleich als Zwei­ach­ser ange­lie­fert wur­den. Der gro­ße und attrak­ti­ve Neu­hei­ten­teil im Eisen­­­bahn-Kurier – jeden Monat hoch­ak­tu­ell. Inhalt des Eisen­­­bahn-Kurier

[wei­ter­le­sen …]

»Gelungene Grafik bei Artitec

Ein­fach gestal­tet und trotz­dem mit hohem Infor­ma­ti­ons­ge­halt: Die neu aus­ge­lie­fer­ten nie­der­län­di­schen Koh­len­wa­gen der Bau­art GTU mit 4 Dop­pel­tü­ren wur­den in fol­gen­den Län­dern ein­ge­setzt: Nie­der­lan­de, West­deutsch­land, DDR, Öster­reich, Ita­li­en, Schweiz, Frank­reich, Bel­gi­en und Luxem­burg.

Vorbild & Modell

»Zahnradlok fürs Höllental

So schön kann Modell­bahn sein: ein her­vor­ra­gen­de Modell der badi­schen Zahn­rad­lok IXb (Bau­rei­he 97.2) von Micro-Meta­­kit in spek­ta­ku­lär gestal­te­ter Modell­bahn­an­la­ge nach Höl­­len­­tal-Vor­­­bild stim­mungs­voll pho­to­gra­fiert

Bauberichte

»Schiebebühne selbstgebaut

Im Bei­trag „Schie­be­büh­nen für die Modell­bahn – Mecha­nik, Elek­trik und Steue­rung“ im EK 2/​​2013 ab Sei­te 107 haben sich bei einem Teil der Schalt­plä­ne lei­der Feh­ler ein­ge­schli­chen – wir bit­ten um Nach­sicht. »» Hier fin­den Sie die kor­ri­gier­ten Plä­ne.

»Am Ende des Gleises – Prellbockvariationen

Jedes Stumpf­gleis besitzt an einem Ende einen Gleis­ab­schluss. Meist sor­gen Prell­bö­cke für eine Absi­che­rung des Glei­sen­des. Grund­sätz­lich wird zwi­schen fest mit den Glei­sen ver­bun­de­nen Prell­bö­cken und sigenann­ten Bremsprell­bö­cken unter­schie­den, die auf dem Gleis glei­ten und bei einem Auf­stoß zusätz­lich Ener­gie ver­zeh­ren kön­nen. In unse­rem Bei­trag wol­len wir unter­schied­li­che Prell­bö­cke und ihre Umset­zung ins Modell vor­stel­len.

Allgemein

»Märklin wieder in Familienbesitz

Die grau­en Zei­ten sind vor­bei: Der lan­ge kri­seln­de Modell­bahn­her­stel­ler Märk­lin hat einen neu­en Besit­zer gefun­den und ist wie­der in Fami­li­en­be­sitz gelangt: Micha­el Sie­ber und Fami­lie (Sim­­ba-Dickie-Group) aus Fürth ist in Form der Sie­ber & Sohn GmbH & Co. KG neu­er Eigen­tü­mer des Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­mens aus Göp­pin­gen gewor­den. Die bis­he­ri­ge zwei­köp­fi­ge Geschäfts­füh­rung von Märk­lin wur­de um einen

[wei­ter­le­sen …]

»Märklins Tage der offenen Tür

Märk­lin öff­net wie­der sein Haus – im Werk 1 an der Stutt­gar­ter Stra­ße fei­ert der Modell­bahn­her­stel­ler in die­sem Jahr sei­nen Tag der offe­nen Tür. Egal ob Märk­lin, Trix oder LGB – am Frei­tag, 14. und Sams­tag, 15. Sep­tem­ber dür­fen sich die Besu­cher auf vie­le Ein­drü­cke freu­en. Schließ­lich hat man nicht jeden Tag Gele­gen­heit, die Geburt

[wei­ter­le­sen …]

Eisenbahnspiele

»Das besondere Brettspiel: First Train to Nürnberg

Im EK haben wir in der Aus­ga­be 1/​​2014 Gesell­schafts­spie­le für die gan­ze Fami­lie vor­ge­stellt: Die­se Serie set­zen wir mit einem Bei­trag von Hen­drik Breu­er hier fort. In „First Train to Nürn­berg“ wer­den wir zu loka­len Eisen­bahn­un­ter­neh­mern, die im Jahr 1835 dar­um wett­ei­fern, als ers­te eine Bahn­stre­cke zwi­schen Nürn­berg und Fürth zu instal­lie­ren. Erdacht wur­de das

[wei­ter­le­sen …]

Keine Kategorien

Keine Kategorien